„Gastfreundschaft ist die Kunst, seine Besucher zum Bleiben zu veranlassen, ohne sie am Aufbruch zu hindern.“

Bautzener Redensart

Gerberbastei zur Sicherung der nördlichen Altstadt

Die Gerberbastei in Bautzen ist ein fünfgeschossiger Rundturm im nördlichen Teil der Stadtbefestigung der Altstadt von Bautzen. Wurde zu alten Zeiten `Sturm geblasen` oder `Sturm geläutet`, hatte dieses ein lebhaftes, oft genug auch hektisches Treiben zur Folge! Denn dann näherten sich Feinde den Toren der Stadt! Um den nördlichen Stadtmauerabschnitt besser verteidigen zu können, wurde 1503 diese Bastei erbaut.

Gerberbastei mit Jugendherberge vom Nicolaifriedhof

Gerber verteidigen Bautzen

Ihren Namen erhielt sie dadurch, dass durch „das Stürmen“ die Gerber, die sich entlang der Spree angesiedelt hatten, zu jener Bastei geordert wurden. Nun oblag es den Gerbern an der Gerberbastei und entlang der angrenzenden Zwingermauer die Angreifer abzuwehren. Im Laufe der Zeit brachten Krankheiten und auch der Mensch selbst Not und Leid über die Stadt. Die Pestepedemie des 16.Jhd. ließ die Gerberbastei zum Hospital werden. „Siechbastei“ wurde ein bitterschmeckender Beiname der Gerberbastei! Heiß umkämpft, brannte der Turm im Dreißigjährigen Krieg 1634 aus und auch die Schlacht gegen Napoleon im Jahr 1813 sowie der 2.Weltkrieg führten zu schweren Schäden.

Gerberbastei in der Seidau von der Gerberstraße

Gerberbastei wird Jugendherberge

Als die Stadt Bautzen die Gerberbastei 1913 zu einer „Herberge für Jugendwanderungen“ umgestalten ließ, wurde sie die erste Jugendherberge in Sachsen. Und eine Jugendherberge ist die Gerberbastei heute noch. In den Jahren 2002 bis 2003 erfolgte eine vollständige Sanierung des Turmes, hierbei erfolgte der Anschluss von zwei Häusern in der Gerberstraße, welche heute die Schlafräume der Herberge beheimaten. Im Turm befinden sich der Speiseraum der Jugendherberge Bautzen, sowie einige Versammlungsräumlichkeiten. In der obersten Ebene des Turmes erwartet die Besucher eine Ausstellung zur Geschichte der Jugendherbergen in Sachsen.

Bautzen-Gerberbastei mit Dom St. Petri und Nicolaiturm vom Schützenplatz

Turm-Touren in Bautzen

Karasek Event Bautzen

(0)

Der Traum vom Fliegen – Papierflieger für Groß und Klein

(0)

Gruselabend in der Türme-Stadt

(0)

Stadtführung mit Besichtigung Dom St.Petri

(0)

Führung Alte Wasserkunst Bautzen

(0)

Kinder – Märchenstunde im Lauenturm

(0)

Sehenswertes, Restaurants & Einkaufen rund um die Gerberbastei