Mönchshof

Tretet ein in unser historisches Gasthaus!

Burglehn 1
02625 Bautzen
+49 (0)3591 490141
Öffnungszeiten:
täglich ab 11:00
durchgehend geöffnet

Über uns

 

Der Mönchshof eröffnete als historisches Gasthaus am 1.Oktober 1995. Zentral in der Bautzener Altstadt gelegen, wird es von den Inhabern Bodo Siegert und Gerald Friese geleitet. Im Mönchshof speist man deftige Kost im mittelalterlichen Rahmen. Tafelsitten können gern einmal vergessen werden. Grundlage der Oberlausitzer und Sächsischen Küche bieten überlieferte Rezepturen vergangener Jahrhunderte. Es wird viel Wert auf traditionelles Küchenhandwerk gelegt. Getreide und Gemüse werden aus ökologischem Anbau aus der Umgebung bezogen, Brot wird im eigenen Ofen gebacken. Hausgemachte Spezialitäten können vor Ort zum Mitnehmen erworben werden. Fünf verschiedene Räumlichkeiten, darunter die Klosterküche, die Raststube, die Klausur, die Gesindestube, die Studierstube und der klösterliche Biergarten bieten Platz für Veranstaltungen, Firmenevents, Familienfeiern, Hochzeiten und Kindstaufe für insgesamt 190 Personen. Vor den Pforten des Mönchshofs kann man sich jeden Dienstag und Donnerstag Mönch Eusebius zu einem Rundgang durch das 1000-jährige Bautzen anschließen. Das Spectaculi unterhält in mittelalterlicher Art an Freitagen und Samstagen alle zwei Wochen direkt im Restaurant Mönchshof.